Tratsch und Klatsch vom Sonderbichlhof im Zillertal

Alle Neuigkeiten aus dem Sonderbichlhof und rund ums Zillertal erfahren Sie hier. Im rechten Bereich können Sie durch unser Nachrichten-Archiv stöbern.

Wolfsklamm!

Wolfsklamm-Kühles Ausflugsziel an heißen Tagen!

weiterlesen

Kindrseilrennen Hochfügen!

Sport, Spass und Megagaudi für Kids und Ihre Familien!

weiterlesen

Bäche, Blumen, Tiere und Wälder!

Die erste Ferienregion im Zillertal ist ein wahres Paradies für Kids.

Mit actionreichen und lustigen Programmen, Erlebnistouren in die phantasische Bergwelt, zahlreichen Abenteuer-Spielplätzen, dem Freizeitpark Aufenfeld in Aschau, Freischwimmbädern, Badeseen und einer einmaligen Natur zählt die Region zu den attraktivsten Destinationen für Kinder und Jugendliche im Zillertal.

weiterlesen

Biken bis auf Almen!

Mehr als 30 verschiedene Toren führen im Bikerparadies Zillertal vom einfachen Radweg bis zu erlebnisreichen Mountainbike-Touren auf Almen und Hütten.

Die neue Dimension des Radfahrens ist mit Movelo E-Bikes zu geniessen.

weiterlesen

Wandern in grandioser Natur!

Wandern in grandioser Natur, von leicht bis anspruchsvoll. Die phantastische Zillertaler Alpinwelt ist immer ein besonderes Erlebnis.

weiterlesen

Willkommen in der ersten Zillertaler Ferienregion!

Das Sommerparadies,Erste Ferienregion im Zillertal" liegt am Eingang des Zillertales, des aktivsten Tales der Welt."
Dort, wo das Tal am breitesten ist und die Sonne am längsten scheint, genießen unsere Gäste einen erlebnisreichen

weiterlesen

Hochfügen bei Nacht!

Hochfügen Nacht!
Jeden Dienstag Abend 20.15 Uhr im Schigebiet Hochfügen. Erlebe mehr als Nachtschifahren

weiterlesen

Bergsommerfrische im Zillertal!

Bei uns, mitten in den Bergen, in 1.100 Metern macht den Standort unseres Premiumbauernhofes zum idealen naturbelassenen Flecken Erde für Allergiegeplagte. Die Luft ist extrem frisch und so gut wie gar nicht mit Feinstaub belastet, da es keinen Durchgangsverkehr gibt. Je mehr man in die Höhe steigt, desto mehr sinkt die Konzentration an Pollen, Schimmelsporen und Bakterien.

weiterlesen

Bauernregeln im Wonnemonat Mai!

Pankratius (1. Eisheiliger)

  • Pankratius hält den Nacken steif, sein Harnisch klirrt vor Frost und Reif.
  • Pankratius und Servatius bringen Kält`oft und auch Verdruß.
  • Pankraz und Urban (25.Mai) ohne Regen, bringen großen Erntesegen.

weiterlesen

Apri-April tut was er will!

April,April tut was er will,nicht nur wetterbedingt, auch wir werden im April Kraft sammeln, für die neue Saison, für Erneuerungen im Betrieb. Auch in der Natur bewegt sich einiges, und alle Kräuter und Blumen spriessen wieder, so auch der Löwenzahn.

weiterlesen

Das Osterfest in greifbarer Nähe!

Eine Osterhasenwerkstatt, ausgewählte  Kulinarik und feinstes Handwerk wird auf dem Ostermarkt in der Innsbrucker Altstadt am 26.03.2015 angeboten. An dreißig Ständen kann man  vor dem goldenen Dachl Osterdekorationen bestaunen und Gaumenfreuden geniessen.

weiterlesen

Frühlingsboten im Zillertal in Tirol!

Das Leberblümchen:

Die Geschichte des Leberblümchens hat eine lange Tradition.Bereits im Mittelalter galt die Blume als Dreifaltigkeitspflanze, weil die dreilappigen Blätter als Symbol für Vater, Sohn und heiligen Geist gedeutet wurden. Botaniker konnten zudem nachweisen,das diese Pflanze schon länger als die Menschheit auf der Erde existiert, seit knapp 25 Millionen Jahren.

weiterlesen

Bauernregeln im März!

Ein feuchter März ist des Bauern Schmerz.
Der März soll wie ein Wolf kommen und wie ein Lamm gehen.
Fürchte nicht den Schnee im März, darunter wohnt ein warmes Herz.
Wenn im März viel Winde weh'n, wird's im Mai dann warm und schön.
Wenn der März zum April wird, so wird der April zum März.
Ein grüner März bringt selten etwas Gutes.
Auf Märzenregen folgt kein Segen.
Soviel Nebeltage im März, soviel Frosttage im Mai.

weiterlesen

Hochfügen Nacht

Erlebe mehr als Nachskifahren, einheimische Schmankerl geniessen, gute Musik . Snowtubing, Skishow, Zipfelbob, das legendäre Seilrennen & und vieles mehr!

Jeden Dienstag Abend 20.15 Uhr im Skigebiet Hochfügen

Gratis Shuttle-Bus hin & retour!

Abfahrt 19.30 Dorfplatz Fügen-Hotel Sonne und Spieljochbahn Rückfahrt 22.30 Uhr

weiterlesen

Heumilch-Rohmilch

Heumilch-Rohmilch!

Beginnt mit Aromen von Rahm und charmanten Noten von Biskuit. Erweckt außerdem sommerliche Assoziationen von Blumenwiese und frischem Heu, abgerundet durch Mandel und Vanilleschote.

Ähnlich dem Duft umfasst die geschmackliche Wahrnehmumg Rahm, Blumenwiese,Heu, Vanilleschote, Mandel und Weißbrot. Auch eine zarte Süße kommt dazu. Seidig und mollig fühlt sich die Textur an, deren natürliche Inhomogenität eine gewisse Saftugkeit entstehen lässt.

Auch wir am Sonderbichlhof geniessen natürlich die Heumilch!

weiterlesen

Was Kindern besonders schmeckt!

Käseschnecken

Zutaten:
1 Packung Blätterteig
2 Eier
200g Heumilch-Bergkäse
100g Salami oder Schinken in Scheiben
1 EL Heumilch

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Den Blätterteig ausrollen und mit einem verquirlten Ei bestreichen. Mit geriebenen Käse bestreuen und mit Salami oder Schinken belegen. Anschließend wieder aufrollen und ca 1 cm dicke scheiben abschneiden. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes backblech legen, Ei mit Milch verquirlen und bestreichen.

weiterlesen

Unsere neuen Familienzimmer

Unsere neu renovierten Familienzimmer sind jetzt fertig! Wir freuen uns ab sofort zusätzlich zu den Doppelzimmern und Ferienwohnungen ein Familienzimmer mit 2 separaten Räumen anbieten zu können.

weiterlesen

Alte Rassen im Alpenraum Österreich, neu entdeckt!

Heute gibt es im Alpenraum noch 136 alteingesessene Nutztierrassen. Viele sind vom Aussterben bedroht.

Begonnen hat alles mit dem alpinen Steinschaf. Pioniere fuhren zu Almabtrieben und haben sich zusammengeschlossen, um ein Erhaltungsprojekt zu starten.

So wurde der Genpool am Computer erfasst und errechnet, welche Widder zur Herde passen. ,,Damals gab es zwei Dutzend Tiere. Heute sind es 500."

weiterlesen

Die Tiroler Natur im Teller, Zillertaler Bergblütensuppe!

In wenigen Minuten zaubern Sie aus Bergkräutern eine schmackhafte und bekömmliche Cremesuppe. Das Bergheu ins Wasser geben, kurz bevor dieses den Siedepunk erreicht.

weiterlesen

Wer lebt jetzt hinter dem Tiroler Mond?

Bei Vollmond werden Menschen aggresiver und auch die Liebeslust soll steigen. Je nach Fülle des Mondes greifen manche zur Haarschere oder schlagen Holz. Skeptiker sprechen von esotherischen Schnickschnack, doch ,,Mondpionierin" Johanna Paungger schwört auf die Kraft des Himmelkörpers. Ein Beweis dafür, dass der ]Mond Einfluss auf das menschliche Verhalten hat?

weiterlesen

Premium Biobauernhof Sonderbichlhof

Hochfügenerstrasse 180
6263 Fügenberg
Österreich

Telefon & Fax: +43 5288 62355
Email: info@sonderbichlhof.at


Wolfsklamm!

Wolfsklamm-Kühles Ausflugsziel an heißen Tagen! weiterlesen

Kindrseilrennen Hochfügen!

Sport, Spass und Megagaudi für Kids und Ihre Familien! weiterlesen

Bewerten Sie uns auf Holidaycheck

Der Ruheraum vom Sonderbichlhof, Urlaub auf dem Bauernhof mit Wellness

ca. 127 Hotelbewertungen

Weiterempfehlung

100%

Gesamtbewertung

5.8/6